„Homunculus“

Homunculus – Die Seris

Die Studiokamera von JVC und die Bedienung des Regiepultes sind kein Problem mehr. Außenaufnahmen habe ich mit der Panasonic:AG-DVX 100 BE aufgenommen

„Nora“

Neun Stunden von der Idee bis zum fertigen Schnitt.

Beeindruckt hat mich der Autofokus der Sony DCR-VX2000

„Innenleben“

Sony DCR-VX2000

„Zu Gast bei Freunden“

Auch im Dunklen nimmt die Panasonic:AG-DVX 100 BE scharfe Bilder auf, wovon ich mich bei einer Vorführung des Filmes im Zeise Kino überzeugen konnte.

„Olé“

Aufnahmen einer Studentendemo in Hamburg. Mit der Canon XL1 hatte ich eine große Kamera auf der Schulter, so dass ich mich frei zwischen den Polizisten bewegen konnte.

„Auf den letzten Drücker“

Panasonic:AG-DVX 100 BE

„Gabrieles Universum“

Musical Liveaufzeichnung im Cafe Keese. Zu viert haben wir den Auftritt gefilmt. Die Unterschiede der Bildqualitäten der verschiedenen Kameras wurden beim Schnitt deutlich.